• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Lea Hens wird souverän Bezirksmeisterin über 100m

E-Mail Drucken PDF

Bei strahlendem Sonnenschein fanden die Bezirksmeisterschaften im Apollinarisstadion in Bad Neuenahr statt. Ca. 150 Teilnehmer aus dem Bezirk Koblenz gingen an den Start. Über 100m lief Lea Hens schon im Vorlauf die beste Zeit (13,51 sec.). Im Finale konnte sie sich weiter steigern und überquerte die Ziellinie nach 13,35 Sekunden und ließ den Athletinnen aus den Großvereinen wie LG Rhein-Wied und LG Koblenz-Rhens keine Chance. Nur Julia Sutschet war bisher in der Altersklasse W14 schneller im Kreisgebiet (12,92 sec., 2002). Nach Julia Sutschet und Hannah Respondek kann nun mit Lea Hens im nächsten Jahr wieder eine Leichtathletin des TuWi Adenau in der Altersklasse W15 an Westdeutschen Meisterschaften teilnehmen.

Im Kugelstoß wurde Nadja Mirgel mit 7,08m Vize-Bezirksmeisterin und lief über 100m eine neue persönliche Bestzeit. Im Weitsprung landeten Lea Hens (4,36m) und Vivian Ackermann (4,29m) auf den Plätzen 5 und 6. Mit übersprungenen 1,30m im Hochsprung verpasste Vivian knapp einen Podestplatz. Die 4x100m-Staffel in der Besetzung Nadja Mirgel, Vivian Ackermann, Angelina Beyer und Lea Hens wurden durch einen Wechselfehler disqualifiziert, sind aber schon jetzt motiviert, einen neuen Versuch zu starten. Im letzten Jahr liefen sie in der gleichen Besetzung über 4x75 m einen neuen Kreisrekord und landeten in der Rheinlandbestenliste an zweiter Stelle. Beim Abendsportfest in Meckenheim lief Marcel Vollmann die 100m in 13,55 sec. (0,5m Gegenwind), über 300m benötigte er 46,28 sec. Lea Hens und Vivian Ackermann liefen ebenfalls zum ersten Mal die 300m und benötigten 49,02 sec. und 51,47 sec. (1. und 2. Platz). Über 100m starteten Nadja Mirgel, Lea Hens und Vivian Ackermann. Die Schülerinnen liefen bei ca. 0,5m Gegenwind langsamer als bei den darauffolgenden Bezirksmeisterschaften.

 

Aktuelle Termine

Twitter Nachrichten