• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

DJK Müllenbach siegt beim Fußballturnier der Verbandsgemeinde Adenau

E-Mail Drucken PDF



Beim diesjährigen Fußballturnier der Verbandsgemeinde Adenau spielten insgesamt fünf Mannschaften um den Titel und lieferten sich im Zeitraum von Mittwoch bis Freitag teilweise packende Spiele. Die Gruppe A konnte der gastgebende Verein aus Müllenbach für sich entscheiden. Ein 4:2 gegen Oberahrtahl und ein 3:1 gegen Herschbroich bescherte der Mannschaft von Trainer Dietmar Zimmer den Gruppensieg und somit das Finalticket. Den 2. Gruppenplatz erkämpfte sich die OASF Bahrweiler durch einen 3:0 Erfolg gegen die SSV Herschbroich.

In Gruppe B setzte sich der A-Ligist SG Ahrtal mit einem 3:0 gegen die zweite Mannschaft der SG Hocheifel durch und zog ebenfalls ins Finale ein.

Den 3. und 4. Platz machten die Mannschaften des SG Oberahrtal und Hocheifel 2 am Freitagabend unter sich aus. Dieses Duell gewann die SG Oberahrtal mit 2:0.

Im Finale am Freitagabend sahen die Zuschauer ein bis zum Schluss spannendes Spiel. Nachdem die SG Ahrtal in der ersten Halbzeit nach einer Standardsituation in Führung gegangen war, kämpfte sich der Gastgeber in Durchgang zwei wieder zurück. Nachdem Martin Rätz ausgleichen konnte, besorgte Michael Daun mit dem Schlusspfiff den viel umjubelten Siegtreffer.

Im Anschluss an die Finalspiele bedankte sich der Vorsitzende der gastgebenden DJK Müllenbach, Mike Mönig, bei den teilnehmenden Mannschaften und den Schiedsrichtern für die hervorragenden und allseits fairen Spiele.
Anschließend überreichte dann der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Adenau, Guido Nisius, den Wanderpokal an die jubelnde Mannschaft der DJK Müllenbach, die den erneuten Gewinn des Pokals noch bis tief in die Nacht gebührend zu feiern wusste.

 

Aktuelle Termine

Events

Twitter Nachrichten