• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

DJK sichert sich mit dem Rheinlandpokal das Triple

E-Mail Drucken PDF

Nach dem Gewinn der Liga und des Regionspokals, konnte sich die 1. Tischtennismannschaft der DJK Müllenbach mit dem Rheinlandpokal nun auch den dritten und bedeutendsten Titel in dieser Saison sichern.

Am 29.04.2017 trafen sich die Regionspokalsieger der 8 Regionen des Tischtennisverbandes Rheinland in Windhagen, um das stärkste Pokalteam des Verbandes zu ermitteln.

Um 10:00 Uhr fand für die Müllenbacher die Viertelfinalbegegnung gegen den Sieger der Region Eifel, die TTG Bettingen-Oberweis-Utscheid, statt. Bereits im Vorfeld wurde diese Begegnung ausgelost und die Müllenbacher wurden als klarer Favorit in dieser Partie gehandelt. Dieser Rolle konnte das Team auch gerecht werden und gewann souverän mit 4:0 mit der Aufstellung: 1. Mergen, 2. Diederich und 3. Kirschbaum.

Fortgeführt wurde das Turnier mit der Halbfinalpartie gegen den TTC Winnen 70, welcher der Regionspokalsieger des nördlichen Westerwaldes ist. Nachdem die DJK mit 1:0 in Führung gehen konnte, war der Gegner überraschenderweise imstande zum 1:1 auszugleichen. Davon angestachelt steigerten sich die Müllenbacher Spieler nochmals und gewannen das Halbfinale mit 4:1. Diese Partie wurde gespielt mit der Aufstellung: 1. Mergen, 2. Diederich, 3. Kasper.

Nun stand zwischen der DJK und dem ersehnten Titel nur noch eine Mannschaft. Die SG Weißenthurm-Kettig, als Vertreter der Region Koblenz / Neuwied. Erstmals war auch, in der sonst relativ entspannten Truppe aus Müllenbach, eine leichte Anspannung zu spüren. Nie hätte man geglaubt, irgendwann einmal die Chance zu haben, diesen Titel nach Müllenbach zu holen. Auch hier war nach den ersten beiden Partien das Spiel noch vollkommen offen, dennoch schaffte es Müllenbach, bis zur Spielhalbzeit mit 2:1 in Führung zu gehen. Nach dem anstehenden Doppel führte die DJK mit 3:1 und gewann letzten Endes relativ eindeutig das Rheinland-Pokalfinale mit 4:1. Auch hier lautete die Aufstellung: 1. Mergen, 2. Diederich, 3. Kasper.

Hier die Ergebnisse im Überblick:
4:0 DJK vs. TTG Bettingen-Oberweis-Utscheid (Pokalviertelfinale)
4:1 DJK vs. TTC Winnen 70 (Pokalhalbfinale)
4:1 DJK vs. SG Weißenthurm-Kettig (Pokalfinale)

Interessierte Kinder ab ca. 6 Jahren sind herzlich eingeladen, donnerstags in die Elsberghalle zu kommen und von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr am Tischtennistraining teilzunehmen.

 

Aktuelle Termine

Events

Twitter Nachrichten