• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Tischtennisshow zum Jubiläum der Abteilung

Zum 20-jährigen Jubiläum der Tischtennisabteilung der DJK Müllenbach hatten sich Vorstand und Abteilung etwas Besonderes einfallen lassen. Am Samstag, dem 09. Juni boten zwei hochkarätige Tischtennisakteure den fast 200 Zuschauern in der professionell vorbereiteten Elsberghalle eine Tischtennisshow der Extraklasse. 

Zu beginn der Veranstaltung würdigte der Vorsitzende Mike Mönig die Arbeit der Tischtennis-Abteilungsleiter Udo Mergen und Markus Diederich und dankte ihnen für ihr großes Engagement. Udo Mergen, der maßgeblich für den Wiederaufbau der Tischtennisabteilung im Jahr 1992 verantwortlich war, leitete diese für 12 Jahre. 2004 übergab er die Leitung an Markus Diederich, der dieses Amt bis heute ausübt. Neben den beiden Abteilungsleitern bedankte sich Mönig auch bei den Sponsoren der Tischtennisshow, wie Kreissparkasse, RWE, Lindner und viele weitere regionale Unternehmen. 

Weiterlesen...
 

"Wir sind BIBliotheksfit"

Die „KiTa-Piraten“ der Kindertagesstätte Villa Kunterbunt in Müllenbach machten den „Büchereiführerschein“
Im Rahmen der Kooperation zwischen Pfarrbücherei und Kindertagesstätte hatte Maria Daun, die Leiterin der Pfarrbücherei, auch die diesjährigen Vorschulkinder in die Bücherei eingeladen, um an einer Aktion zur frühen Leseförderung teilzunehmen. Seit vielen Jahren besuchen die Kinder der Villa Kunterbunt regelmäßig „ihre“ Bücherei, der Erwerb des Büchereiführerscheins war nun für sie ein weiterer Höhepunkt zum Abschluss ihrer Kindergartenzeit. Die Kinder konnten ihr Wissen über Medien zur Unterhaltung und Information vertiefen, erfuhren, dass die Bücherei vielfältige Angebote hat, und vor allem, dass (Vor-)Lesen Spaß macht.

Weiterlesen...
 

Die Kita-Piraten der Villa Kunterbunt

Wie jedes Jahr wird die Vorschulgruppe der Kindertagesstätte aus Müllenbach auf die Wallfahrtsreise nach Trier vorbereitet. Das Bilderbuch „die Dom Maus“ sowie Fotobilder vom vorherigen Jahr geben einen Einblick auf die Reise nach Trier. Auch die Kita Piraten 2012 wollten den Heilig Rock sehen. Mit einer selbstgestalteten Kerze und dem Pilgerstab startete die Zugreise ab Gerolstein Bahnhof. In Trier angekommen, besuchten die Kita-Piraten zuerst das Theaterstück: „Niemand ist zu klein, ein Held zu sein“. Anschließend reihten sie sich in die Wartschlange zum Dom ein, um den Heiligen Rock zu sehen.

Weiterlesen...
 

Lea Hens wird souverän Bezirksmeisterin über 100m

Bei strahlendem Sonnenschein fanden die Bezirksmeisterschaften im Apollinarisstadion in Bad Neuenahr statt. Ca. 150 Teilnehmer aus dem Bezirk Koblenz gingen an den Start. Über 100m lief Lea Hens schon im Vorlauf die beste Zeit (13,51 sec.). Im Finale konnte sie sich weiter steigern und überquerte die Ziellinie nach 13,35 Sekunden und ließ den Athletinnen aus den Großvereinen wie LG Rhein-Wied und LG Koblenz-Rhens keine Chance. Nur Julia Sutschet war bisher in der Altersklasse W14 schneller im Kreisgebiet (12,92 sec., 2002). Nach Julia Sutschet und Hannah Respondek kann nun mit Lea Hens im nächsten Jahr wieder eine Leichtathletin des TuWi Adenau in der Altersklasse W15 an Westdeutschen Meisterschaften teilnehmen.

Weiterlesen...
 

Pfarrfest in Müllenbach

Mit einem attraktiven und tagesfüllenden Programm fand das diesjährige Pfarrfest in Müllenbach statt, traditionell mit der Kirmes kombiniert. Der Gottesdienst und das Fest standen unter dem Motto „Wir sind Kirche“, musikalisch gestaltetet vom Kirchenchor Müllenbach, geleitet von Rolf Gast an der Orgel. Die Firmlinge gestalteten die heilige Messe durch Beiträge zum Motto des Festes mit, Pfarrer Klaus Kohnz, der die heilige Messe zelebrierte, war später auch Gast des Festes. Veranstaltet wurde das Pfarrfest unter Regie des Pfarrgemeinderates der Pfarrei Müllenbach mit den Filialen Rothenbach und Meisenthal, unter Vorsitz von Hermann-Josef Reuter.

Weiterlesen...
 

Dreck-weg-Tag

Am Samstag, 20. April trafen sich die freiwilligen Helfer auf dem Parkplatz vor der Elsberghalle zum diesjährigen Dreck-weg-Tag. Auch diesmal hatten „nette" Mitmenschen dafür gesorgt, dass ausreichend Müll in der Landschaft verteilt war. Aus diesem Grunde konnten sich die Helfer nicht über mangelnde Beschäftigung beklagen. Die kleine aber feine Gruppe sorgte dafür, dass schon am Mittag der Zehnkubikmeter Container an der Elsberghalle mit Müll aller Art gefüllt war. Darunter ca. 50 Autoreifen, ein Kühlschrank und auch diesmal, als „Highlight" mehrere Einkaufstüten prall gefüllt mit Inkontinenzwindeln, gefunden am Boxberg.

Weiterlesen...
 


Seite 23 von 27

Aktuelle Termine

Nächste heilige Messe

Events

Termine Fußball

Twitter Nachrichten