• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Zweite Müllenbacher Herrensitzung

Auch die zweite Müllenbacher Herrensitzung der Freiwilligen Feuerwehr war wieder das Highlight in der ganzen Region. Unser Kamerad Johannes Helten moderierte durch das Programm und hatte sichtlich Spaß dabei.

Eine der bekanntesten Köllner Bands heizte den Gästen so richtig ein. Gleich am Anfang der Sitzung gab es Kasalla! Die Band präsentierte ihre besten Hits wie Piraten und die Stadt mit „K". Alle Jecken machten sofort mit -> Stimmung = 100%.

Und es gab sofort den passenden Nachschlag. Der Doktor aus Mayen war wieder zurück. Dr. Blasweiler erzählte von besonderen Erlebnissen aus seinem Berufsleben. Seine detaillierten bildlichen Beschreibungen sprachen selbst das stärkste eingerostete Kopfkino an. Was für eine Rakete...

Die Stimmung kochte von Anfang an und dann auch noch das. Ausbilder Schmidt nahm mal wieder kein Blatt vor den Mund. Seine Panzer haben mittlerweile alle TÜV und eine grüne Umweltplakette. „Saubere Sache Herr Schmidt!"

Weiterlesen...
 

1. Tischtennismannschaft auch in der Breite gut aufgestellt

Bisher konnte die 1. Tischtennismannschaft der DJK Müllenbach fast jedes Saisonspiel in ihrer besten Besetzung bestreiten. Gegen die starke 2. Mannschaft vom TTC Kripp musste allerdings kurzfristig ein Ersatzspieler für die bisher stark spielende Nr.4 der Mannschaft, Ingo Kirschbaum, gefunden werden. Glücklicherweise kann die DJK aktuell auch einen Ausfall in der 1. Mannschaft durch gleich mehrere starke Ersatzspieler sehr gut kompensieren. Gegen Kripp war Lukas Klöppel sofort bereit, den weiten Weg aus Wiesbaden auf sich zu nehmen, um seine Müllenbacher Tischtennisfreunde zu unterstützen. Mit diesem hervorragenden Ersatzspieler in der Hinterhand trat die DJK selbstbewusst im Heimspiel gegen Kripp an. Und Klöppel enttäuschte nicht. Er spielte ein sehr gutes Doppel zusammen mit seinem Doppelpartner Dominik Mergen und auch in seinem Einzel ließ er nichts anbrennen. Souverän setzte er sich in 3 Sätzen mit 11:3, 11:5 und 11:3 durch. Am Ende gelang es den Müllenbachern, die Gegner 8:0 zu besiegen.

Weiterlesen...
 

Geglückte Revanche für die DJK Müllenbach

 

Nachdem in der Vorwoche ein 2:8 Auswärtssieg gegen die starke 4. Mannschaft der TTG Kalenborn/Altenahr errungen wurde, stand für die 1. Tischtennismannschaft der DJK Müllenbach erneut ein Auswärtsspiel an. Sie durfte gegen die 1. Mannschaft der TTF Dedenbach antreten.

Ein extra Motivationsschub war für die Müllenbacher die Erinnerung an das letztjährige Ausscheiden aus dem „Herren D Pokal", gegen eben diese Mannschaft. Damals trafen beide Teams im Achtelfinale aufeinander. Dedenbach zog durch einen knappen 3:4 Sieg in die nächste Runde und letzten Endes auch ins Finale ein.

Entsprechend konzentriert und vorgewarnt trat die DJK in Dedenbach an. Wie immer konnte sich das Team auf seine starken Doppel verlassen. Beide Doppelpaarungen (Diederich / Kasper & Mergen / Kirschbaum) stehen derzeit an der Spitze der Ligawertung und gaben sich auch in diesem Spiel keine Blöße. Mit diesem Vorsprung im Rücken spielten die Müllenbacher befreit auf und besiegten die TTF Dedenbach souverän mit 0:8.

Weiterlesen...
 

Strassenbauarbeiten im Zuge der B 257 zwischen Zermüllen und Müllenbach

Aufgrund der Bauarbeiten im Zuge der B 257 zwischen Zermüllen und Müllenbach muss der Abschnitt zwsichen Zermüllen und der Kreuzung B 257 / K 87 (Zufahrt Rothenbach) bei der Heupenmühle ab dem 28. November 2016 für den Verkehr für zwei Wochen voll gesperrt
werden.
Dadurch kann der Streckenabschnitt im Anschluss über den Winter voll für den Verkehr frei gegeben werden.

Die Heupenmühle ist im Zeitraum der Vollsperrung nur aus Richtung Müllenbach und aus Richtung Rothenbach erreichbar.

Für den ÖPNV wird in diesem Zeitraum eine Ersatzhaltestelle im Bereich des Parkplatzes der
Ring-Garage einrichtet.

Über die weiteren Bauarbeiten im nächsten Jahr informieren wir rechtzeitig.

Der Landesbetrieb Mobilität Gerolstein bittet die Bevölkerung um Verständnis.

 

Feuerwehrfahrzeug in Müllenbach gesegnet

Nach der heiligen Messe in der Pfarrkirche Müllenbach legten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr einen Kranz auf dem Friedhof nieder, für die verstorbenen Kameraden, für alle Opfer der Kriege und des Unrechtsregimes. Im Festzug mit Musikbegleitung der Blechbläser marschierte man zum Parkplatz an der Elsberghalle, die Einsegnung des bereits in Betrieb genommenen neuen Feuerwehrfahrzeugs erfolgte durch Dechant Klaus Kohnz. Er bat um Gottes Segen für das neue Fahrzeug und alle Nutzer, in der Hoffnung, dass man Menschen und Sachwerte stets gut schützen werde.

Weiterlesen...
 


Seite 4 von 27

Aktuelle Termine

Nächste heilige Messe

There are no upcoming events currently scheduled.

Twitter Nachrichten