• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Et wied gefiert bes de Erd webriert

"Et wied gefiert, bes de Erd w ebriert", dazu forderte das neue Prinzenpaar Prinzessin Carina I (Lues) und Prinz Peter I (Schuwerak) ihre Untertanen in der Närrischen Elsberghalle bei der Prinzenproklamation am Samstagabend auf. Zusammen mit dem Tambourcorps und den Blue Angels aus Kelberg enterte das Prinzenpaar umjubelt von ihren närrischen Untertanen die Bühne. Die ersten Amtshandlungen des inthronisierten Prinzenpaares waren die Ordensverleihungen an das Prinzengefolge, das überwiegend aus der näheren Verwandtschaft von Prinz und Prinzessin verpflichtet wurde, die Eltern, die Wagenbauer, an die Veranstalter des Sportvereins DJK und die Feuerwehr.

Weiterlesen...
 

Jagdverpachtung

Die Jagdgenossenschaft Müllenbach beabsichtigt zum 01.04.2017 den gemeinschaftlichen Jagdbezirk Müllenbach im Wege der freihändigen Vergabe zu verpachten. Dabei ist die Jagdgenossenschaft nicht an das Höchstgebot gebunden und nicht zum Zuschlag verpflichtet.
Der Jagdbezirk hat eine Gesamtgröße von ca. 750 ha. Davon sind ca. 710 ha bejagbare Fläche, hiervon 354 ha Wald. Müllenbach liegt in der Eifel, unmittelbar an der berühmten Rennstrecke Nürburgring. Daher, und aufgrund zweier im Revier befindlicher Reitbetriebe ist von erhöhtem Tourismusaufkommen auszugehen. Dies ist bei der Jagdausübung zu berücksichtigen. Zwingend einzuhalten ist ein waldbauorientiertes Jagdkonzept welches Gegenstand des Pachtvertrages ist. Es beinhaltet u.a. Mindestabschusspläne, Ersatzvornahme bei Nichterfüllung, körperlicher Nachweis, Übernahme aller Wildschäden ohne Deckelung.
Für weitere Informationen steht der Jagdvorsteher zur Verfügung.
Angebotsunterlagen können beim Jagdvorsteher gegen eine Gebühr von 50,- € angefordert werden. Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Angebote müssen in schriftlicher Form bis zum 17.02.2017 an die Jagdgenossenschaft Müllenbach, Jagdvorsteher Herrn Andreas Retterath, Im Wiesengrund 1a, 53520 Müllenbach adressiert, eingereicht werden.

 

DJK mit tollem Endspurt in die Saisonhalbzeit

Alle vier Müllenbacher Tischtennismannschaften konnten zum Ende der Hinrunde nochmals kräftig punkten. Sie gewannen in der letzten Spielwoche der Hinrunde fünf von sechs Spielen. Am 01.12.16 absolvierten sogar sechs Mannschaften gleichzeitig ihre Meisterschaftsspiele in der Elsberghalle. Trotz der ungewohnten Enge in der Halle, zeigten alle Teams gute Leistungen.

Weiterlesen...
 

Erfolgreiche Vereinsmeisterschaften der DJK Müllenbach

Am Wochenende vom 21.01.17 zum 22.01.17 wurden in der Elsberghalle in Müllenbach die alljährlichen Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung der DJK Müllenbach ausgetragen. In zahlreichen Wettbewerben konnten sich die Teilnehmer miteinander messen. Obwohl natürlich immer die Freude am Spiel im Vordergrund stand, bekamen die Zuschauer auch einige spannende und nervenaufreibende Partien zu sehen.

Samstags begann das Turnier mit dem Wettbewerb der Kleinsten. In der Schüler D Klasse traten insgesamt 11 Kinder im Alter von bis zu neun Jahren gegeneinander an. Alle Kinder zeigten sehr gute Leistungen und lieferten sich packende Duelle. Besonders die Finalbegegnungen wurden intensiv geführt. Letztendlich setzte sich Luca Koch im „kleinen Finale" um Platz drei gegen Nils Eich durch. Vereinsmeister dieser Spielklasse wurde Maja Retterath vor Felix Bühning.

Weiterlesen...
 

Ortsgemeinderat ehrte Jolina Krämer

Ortsbürgermeister Udo Mergen, Müllenbach, verlieh kürzlich die erste Silberne Ehrennadel der Gemeinde Müllenbach an die erfolgreiche junge Sportlerin Jolina Krämer. Der Gemeinderat hatte die Verleihung einstimmig beschlossen. Bereits seit mehreren Jahren ist Jolina Krämer erfolgreich. 

Weiterlesen...
 


Seite 5 von 29

Aktuelle Termine

Nächste heilige Messe

Events

Twitter Nachrichten